Steckbrief:

Hans Christiani alias A.R. Daniel

Alter 51
Geburtsdatum 30.07.1951
Augenfarbe Braun
Größe 1, 78 m
Haarfarbe Braunmeliert

 

Fragebogen:

Was für ein Typ bist Du?

 

 

zuverlässig, schüchtern, fürsorglich, sachlich, emotional, spontan, engagiert, offen, tolerant, witzig, romantisch, anhänglich, flexibel, scharmant, ausgeflippt, sportlich, ehrgeizig, treu

Für welche Themen engagierst Du Dich? Menschenrechte, Umweltschutz, Tierschutz, sozial Bedürftige, Bürgerrechte
Wie läßt Du Deiner Krativität freien Lauf? Instrument spielen, Kabarett, Schauspielern
Was machst Du sonst in Deiner Freizeit? lesen, in Konzerte gehen, Fernsehen, Shoppen, ins Kino gehen, ins Theater gehen, in die Oper/Musical gehen, Essen, Musik hören
Wo bist Du gerne? in Bars/Clubs, in Cafés, am Meer, im Grünen, am Arbeitsplatz, in fremden Städten, im Bett
Welche Kinofilme magst Du? Action, Komödie, Horror, Science-Fiction, Trickfilme, Krimis
Welche Musik hörst Du gerne? Alles Mögliche, Soul, HipHop, Blues, Rock, Klassik, Funk, Jazz, Pop, Punk, Reggae
Was liest Du gerne? Krimi, Abenteuerroman, Zeitschriften, Tageszeitungen, Fantasy, Psycho/Thriller
Lieblingsschauspieler / -in Sir Peter Ustinov, Bruce Willis
Lieblingssänger / -gruppe Freddy Mercury, Eric Clapton
Traumberuf Schauspieler
Lieblingsgetränk Selters, Cola, Weizenbier, Wasser, Tee
Lieblingsurlaubsort Mallorca, Timmendorfer Strand
Was sollte man noch über dich wissen? Ich bin ein dufter Typ!
Liebe ist... Wenn man es kaum erwarten kann, seinen Partner zu sehen.
Was bringt Dich zum weinen? Der Krieg in der Welt, hungernde Kinder.
Was bringt Dich zum Lachen? Alles, was komisch ist.
Wie kann man Dich auf jeden Fall auf die Palme bringen? Drängeln und dichtes Auffahren (Auto).
Wenn Du eine Zeitmaschine hättest, wohin würdest Du reisen? Warum? Ins Mittelalter ... einfach mal gucken!
Welche berühmte Persönlichkeit würdest Du gerne mal treffen? Warum? Sir Peter Ustinow, weil er ein Supertyp ist.
Wie sieht Dein Traumurlaub aus? Sommer, Sonne, Bücher
Was muss unbedingt in Deine Reisekoffer? Kleidung, Hygieneartikel
Ohne was gehst Du nie aus den Haus? Brieftasche

 

Werdegang:

 

 

 

Hans entschied sich nach der Schule zunächst für eine Lehre als Kfz-Mechaniker. 1986 entdeckte er seine Leidenschaft für die Schauspielerei und spielte acht Jahre lang in dem „Komiker-Kabarett“ mit Lothar van Versen. Nebenbei belegte er mehrere Schauspielkurse an der Volkshochschule. Vor seinem Einstieg bei GZSZ in Folge eins (11. Mai 1992) als A.R. Daniel wirkte er in verschiedenen TV-Produktionen sowie in der Theaterkomödie „Kurz davor ...“ mit. Hans ist seit 2000 mit seiner langjährigen Freundin Christiane Reiff verheiratet, die in der RTL-Serie „Hinter Gittern“ die Rolle der Ilse Brahms spielt.

 

große Fassung zeigen große Fassung zeigen große Fassung zeigen große Fassung zeigen große Fassung zeigen große Fassung zeigen große Fassung zeigen große Fassung zeigen

 

A.R. Daniel

Darsteller


Hans Christiani (seit Folge 9/21. Mai 1992)

Charakter-Beschreibung


A.R. Daniel heißt in Wirklichkeit Argammenon Rufus Daniel, doch so wird er von seinen Freunden nie genannt. Alle nennen ihn nur Daniel. Zu Beginn ist Daniel genauso wie seine langjährigen Freunde Vera und Clemens Richter Mitarbeiter in der Agentur Löpelmann. Während Clemens Vera mit Claudia betrügt, kommen sich Vera und Daniel für eine kurze Zeit näher. Doch als Clemens zu Vera zurückkehren will, beendet Daniel die Liason mit Vera. Daniel verliert seinen Job bei Löpelmann und wird alkoholabhängig. Gemeinsam mit Elisabeth und Peter gründet er das "Domi-Ziel", eine Einrichtung für Streetkids. In Helga Ullrich, der Tante von Tina und Frank, findet Daniel eine neue Liebe. Die beiden wollen sogar heiraten, doch Helga erkrankt an Krebs. Daniel will sie unterstützen, doch Helga begeht Selbstmord. Das nimmt Daniel wieder sehr mit und er verfällt erneut dem Alkohol. Durch die Bekanntschaft mit Cornelia Blau bekommt sein Leben einen neuen Sinn, und Daniel kauft ein Fitness-Studio. Nachdem herauskommt, dass der Fitness-Trainer Tobias Gericke der Strumpfhosenmörder ist, verkauft Daniel das Studio und verliebt sich in Elisabeth. Da steht plötzlich Lukas Heitz vor Daniels Tür: Er behauptet sein Sohn zu sein, und das kann er sogar beweisen. Daniel ist zunächst irritiert, aber schließlich baut sich eine Vater-Sohn-Beziehung zwischen den beiden auf. Doch Lukas reist schon bald wieder mit seiner neuen Freundin Manjou Neria in die USA.

Elisabeth und Daniel führen eine harmonische Beziehung, bis Elisabeth ihre verwaiste Schülerin Jenny Gruber bei sich aufnimmt. Dass diese eine Zwillingsschwester namens Jessi hat, weiß Jenny zunächst selbst nicht, aber dann tauschen sie immer öfter die Rollen und bringen Elisabeth und Daniel ziemlich durcheinander. Schließlich kommt heraus, dass es zwei Mädchen sind und Daniel und Elisabeth zögern nicht lange und adoptieren sie. Bei einem Kartenspiel gewinnt Daniel "Siggis Dar", die fortan "Daniels Bar" heißt. Nachdem Peter aus Australien zurückgekehrt ist, wo er seine Mutter nicht auffinden konnte, findet Daniel anhand der Handschrift in Briefen heraus, dass Elisabeth Peters Mutter ist. Danach heißt es Abschied nehmen, sowohl von Peter als auch von den Zwillingen, denn deren leibliche Eltern tauchen plötzlich auf und nehmen ihre Kinder mit nach England.

Daniel freundet sich mit Barbara an und schützt sie auch vor den Attacken von Jo Gerner. Elisabeth trennt sich von Daniel, weil sie sich auseinandergelebt haben. Daniel ist erschüttert und als er Elisabeth mit ihrem neuen Verehrer Volker Wettstein sieht, ist er tief getroffen. Er zieht für kurze Zeit zu Flo und verbringt viel Zeit mit Barbara. Schließlich kommen sich die beiden näher und werden ein Paar, doch das bleibt nicht lange so. Die beiden trennen sich, weil sie merken, dass sie nicht gut zueinander passen. Als Volker Katja bedroht und Leon als Geisel nimmt, kann Daniel Leon befreien, und Volker wird von einem Polizisten erschossen. Katja gibt Daniel die Schuld am Tod ihres Vaters. Auch Elisabeth distanziert sich noch mehr von Daniel, sie will nach Australien auswandern. Im letzten Moment kann Daniel Elisabeth im Taxi abfangen, es kommt zu einer romantischen Versöhnung und Elisabeth bleibt in Berlin. Daniel macht ihr einen Antrag und die beiden heiraten auf einem kleinen Boot mit Charlie und Barbara als Trauzeugen. Bei einem Kinobesuch bricht Daniel plötzlich zusammen und der Arzt stellt fest, dass er eindeutig zu viel Stress hat. Er soll eine Kur machen, und schließlich fährt er dann auch. Als er zurückkehrt, belauscht er ein Gespräch mit einem Arzt, der davon redet, dass er bald sterben wird. Das der Arzt gar nicht über Daniel, sondern einen anderen Patienten gesprochen hat, merkt Daniel nicht. Er will Elisabeth finanziell absichern und will sie auch mit Clemens verkuppeln, damit sie nach seinem Tod nicht alleine dasteht. Schließlich kommt heraus, dass Daniel kerngesund ist und Daniel ist überglücklich dies zu hören.

Während Daniel zu seinem Sohn Lukas nach Chicago fliegt, verliebt sich der Schüler Frederic in Elisabeth und es kommt zu einem Kuss, doch Elisabeth beendet dies sehr schnell. Danach ist nicht viel passiert, außer dass er sich kurz in Senta Lemke verliebt hat, und Elisabeth und er sich getrennt haben. Sein Lokal, das Daniel's, fing bei einem schrecklichem Unglück an zu brennen und er gibt sich die Schuld. Nach dem Tod von Kai, der wie Sonja Wiebe bei dem Unglück starb, freundete er sich mit Moritz an. Er hilft ihm bei der Arbeit am Hausboot, und sie denken über ihre Zukunft nach. Das Versicherungsgeld, was er für das Daniels bekommt, schenkt er Moritz, der sich dafür das Hausboot kauft. Daniel versucht einen Job zu bekommen, aber er ist zu alt. Danach soll er für "Sisters" einen Auftrag erledigen. Allerdings ist der Auftraggeber homosexuell und nervt Daniel mit seinem Mops-Fimmel.

 


   

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!